Museum für Zivil- und Wehrtechnik
www.zivilundwehrtechnik.de // Verein für Zivil- und Wehrtechnik e.V. // Wiesenstraße 20, 97215 Uffenheim

Kampfpanzer "Leopard 1A5"

Kampfpanzer "LEOPARD 1A5

Mittlerer Kampfpanzer LEOPARD 1A5
Die Entwicklung fand 1957 in einem deutsch/französischen Militärabkommen statt.Der Entwicklungsauftrag ging an drei Firmengruppen.
Ab 1960 wurden die ersten Prototypen getestet und eine Vorserie von 50 Fahrzeugen gebaut.
Daten des Leopard 1A5:
Hersteller: KWS Wegmann & Co
Umrüstung 1988-1993
MTU Mehrstoff-Dieselmotor "MB 838 CaM-500
1-Zyl. V-90° Viertakt-Vorkammer Mehrstoff Motor
KW 610, Ps 830/2200 min
LxBxH 9540x3370x2620 mm (Breite mit Kettenblende)
Spurweite 2700 mm
Kettenbreite 550 mm
Bodenfreiheit 440 mm
Gefechtsgewicht 42 200 Kg
Höchstgeschwindigkeit 64 km/h
Bewaffnung 1 Kanone 105 mm, 1 Blenden MG 7,62 mm, 1 Fla-MG 7,62 mm
Nebelmittelwurfanlage