Museum für Zivil- und Wehrtechnik
www.zivilundwehrtechnik.de // Verein für Zivil- und Wehrtechnik e.V. // Wiesenstraße 20, 97215 Uffenheim

Fernsprechvermittlung 30 / 300 Anschlüsse OB

Fernsprechvermittlung 30 / 300

Die Fernsprechvermittlung 30 / 300 Anschlüsse kann als Durchgangs- oder Endvermittlung in OB-Netzen eingesetzt werden.
Die kleinste Ausbaustufe ohne Vielfachkasten kann 30 OB- Teilnehmer und 4 ZB/W- Leitungen aufnehmen. Durch zuschalten von weiteren Grundeinheiten und unter Verwendung von Vielfachkästen, ist eine Erweiterung auf max. 300 OB- Teilnehmer und 40 ZB/W- Anschlüssen möglich. Im Bild ist eine Vermittlung im Ausbau von 60 OB- Teilnehmern und 8 ZB/ W- Leitungen aufgebaut.
Bei Vermittlungen ab 60 Anschlüssen ist ein Hauptverteiler Fm und Rufmaschine tragbar, sowie ein Meßgerätesatz vorhanden.
Die Vermittlung wurde stationär auf Tischgestell aufgebaut, oder in Fahrzeugen auf besonderen Schienenkonstruktionen eingebaut.
Ein Vermittlungssatz besteht aus. Untersatz „A“, Untersatz „B“, Abfragekasten, Vielfachkasten, Amtszusatz 4-teilig, den entsprechenden Verbindungskabeln und Zubehör.