Museum für Zivil- und Wehrtechnik
www.zivilundwehrtechnik.de // Verein für Zivil- und Wehrtechnik e.V. // Wiesenstraße 20, 97215 Uffenheim

Kranpanzer / Bergepanzer T55TK

SVtk55-1.jpg

Ein T55TK mit Kran 20 Mp auf Panzerfahrgestell T 55A (Kranpanzer)
Eingesetzt als Berge-, Hebe- und Räummittel der Instandsetzungseinheiten sowie in Pioniertruppenteilen im WA-Pakt.

Hergestellt in der Tschechei
Typ: T 55 TK
Gefechtsmasse: 43.120kg
Höchstgeschwindigkeit: 45km/h
Mittlere Geschwindigkeit Straße: 25km/h
Mittlere Geschwindigkeit Gelände: 20km/h
Steigfähigkeit: 53%
Kletterfähigkeit: 400mm
Besatzung: 3 Mann
Max. Kranlast: 150KN
Max. Windenzugkraft: 250KN
Länge über alles: 9740mm
Breite: 3385mm
Höhe: 2650mm
Spurweite: 2640mm
Kraftstoffverbrauch Straße für 100 km: 205l
Kraftstoffverbrauch Gelände für 100 km: 375l
Kraftstoffvorrat ohne Zusatzbehälter: 875l
Kraftstoffvorrat mit Zusatzbehälter: 1275l

Motor:
Typ: 4-Takt-Diesel Direkteinspritzer
Marke: W-55
Zylinderzahl: 12, V60°
Hubraum: 38800 cm3
Leistung bei Drehzahl: 580 PS bei 2 000 U/min
Kühlung: Wasser
Anlaßsystem: elektrisch / Druckluft

Sonder- und Spezialausrüstung:
Nachtsichtgerät TWN-2 und TKN-1
Kernwaffenschutzanlage
Funkgerät R 123
Bordsprechanlage R 124
Düsenvorwärmer
Feuerlöschanlage
Nebelanlage
Schutzplatten gegen radioaktive Strahlung
Ausrüstung für Unterwasserfahrt
Hydraulischer Kran 20 Mp
Hauptseilwinde 25 Mp
Hilfsseilwinde 800kp
Planierschild BTU-55
Abschleppvorrichtung
Rammsporn
Schweißausrüstung