Museum für Zivil- und Wehrtechnik
www.zivilundwehrtechnik.de // Verein für Zivil- und Wehrtechnik e.V. // Wiesenstraße 20, 97215 Uffenheim

Schweres Ketten- Schwimm- KFZ Typ K61

k61.jpg

Die K-61 ist ein ungepanzerte, Ketten- Transportfahrzeug mit einer wasserdichten Wanne aus Stahl. Die Besatzung (2 Mann)findet an der Vorderseite Platz für den Kommandanten und Fahrer. Der Laderaum im Heck verfügt über eine große Rampe. Die K-61 Schwimmfähre ist einzigartig unter den ehemaligen sowjetischen Kettenfahrzeuge, da diese normalerweise keine Stützrollen im Laufwerk haben, hier jedoch werden 7 Stützrollen verwendet. Das Fahrzeug wird in Wasser durch zwei Propellern angetrieben. Es konnten Fahrzeuge, Geschütze bis 3000kg oder 40 Soldaten geladen werden. Dieses Fahrzeug in einem unrestauriertem Zustand. Ein inzwischen selten gewordenes Fahrzeug.

Leistungsangaben:
Fahrbereich: 360km
Kraftstoffnorm für 100km: 95l
Max. Geschwindigkeit Strasse: 36km/h
Max. Geschwindigkeit Wasser: 10km/h
Gewicht des unbeladenen KFZ: 9550kg
Nutzlast: 3000kg
Nutzlast Wasser: 5000kg
Kletterfähigkeit: 650mm
Wendekreis ca.: 15m
Steigfähigkeit: 46,5%

Antrieb
Motortyp: JAS-204 W
Leistung: 130Ps bei 2000U/min
Kühlung: Wasser, Pumpenumlauf
Typ: 2-Takt Diesel
Seilwinde Zugkraft: 4500kp

Abmessung
Länge: 9150mm
Breite: 3150mm
Höhe: 215
Sitzplätze mit Ausrüstung: 60
Spurweite: 2600mm